Main area
.

Lauf der Asse

Im „Lauf der Asse“, den es beim Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach (bzw. Natternbach) zusätzlich zum Volkslauf seit 1989 gibt, starten Jahr für Jahr Athleten mit Weltklasse-Format. Ein Blick auf die Siegerlisten offenbart sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen große Namen der Laufszene. Ein paar Beispiele:

  • 1994 siegte – damals noch in Natternbach – der Kenianer Daniel Komen, der als zweifacher Junioren-Weltmeister gekommen war. In den darauffolgenden Jahren lief er gleich mehrere Weltrekorde und krönte sich zum 5000-Meter-Weltmeister. Den Weltrekord über 3000 Meter hat er bis heute inne.
  • 1999 siegte Richard Limo (Kenia), der als zweifacher Vize-Weltmeister der Juniorenklasse im Crosslauf nach Peuerbach gekommen war. Zwei Jahre später war er ebenfalls 5000-Meter-Weltmeister und danach noch zweifacher Crosslauf-Mannschaftsweltmeister.
  • Leonard Komon (Kenia) lief 2010 Weltrekord im 10-Kilometer-Straßenlauf, ehe er sich 2011 und 2012 als Sieger beim Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach eintrug, wo er seither mit seiner Zeit von 18:32 Minuten auch den Streckenrekord hält.
  • Sally Barsosio (Kenia) gewann 1994 und 1995 den Lauf der Asse, ehe sie sich 1997 zur 10.000-Meter-Weltmeisterin krönte und damit auch als erste Kenianerin, die sich einen WM-Titel auf der Bahn holte, in die Leichtathletik-Geschichte einging. Im Jahr 1999 kam Barsosio nach Peuerbach zurück und holte sich Silvesterlauf-Sieg Nummer drei.
  • Tegla Loroupe (Kenia) gewann 1997 den Lauf der Asse, der in diesem Jahr erstmals in Peuerbach ausgetragen worden ist. Sie ist dreifache Weltmeisterin im Halbmarathon (1997 – 1999) und hat während ihrer Karriere zwei Marathon-Weltrekorde aufgestellt.
  • Ruth Jebet (Bahrain) kam als Junioren-Weltmeisterin von 2014 nach Peuerbach und lief dort im Vorjahr auf Rang zwei. Sie holte 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio Gold über 3000 Meter Hindernis und stellte kurz darauf auch noch einen neuen Weltrekord über diese Distanz auf.

Ergebnisse "Lauf der Asse"-Frauen 2016 [weiter...]
Ergebnisse "Lauf der Asse"-Männer 2016 [weiter...]
Ergebnisse Nationenwertung 2016 [weiter...]

Alle News zum Lauf der Asse:

Auszeichnung vom Europäischen-Leichtathletik-Verband

Auszeichnung vom Europäischen-Leichtathletik-Verband

Für den Int. Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach gab es eine sehr hohe und ehrenvolle Auszeichnung: Für die jahrelange (35 Jahre) und äußerst erfolgreiche Organisation wurde das Silvesterlauf-Team vom Europäischen-Leichtathletik-Verband mit dem "European Member Federation Award" ausgezeichnet! Der Award wurde in Wien an Organisationsleiter Hubert Lang übergeben. Wir sind stolz und sagen DANKE!