Main area
.
Das Staffel-Rätsel ist gelöst, der Preis ist eingelöst

Das Staffel-Rätsel ist gelöst, der Preis ist eingelöst

Pfarrer, Bürgermeister und Arzt: Das laufende Trio, bestehend aus Hans Padinger, Wolfgang Oberlehner und Alfons Orthofer, hat in Peuerbach rund um den Int. Raiffeisen Silvesterlauf für viel Gesprächsstoff gesorgt. Als Tempomacher für den Staffelbewerb – die drei Männer liefen ihre Runden durch Peuerbach schon einige Wochen vor dem Silvesterlauf, ihre geheim gehaltene Zeit galt als Zielvorgabe für die Staffelteams – sorgten sie wohl auch für viele Teilnehmer: Noch nie zuvor waren so viele Teams am Start gewesen wie am 31. Dezember 2019, 50 Staffeln bedeuten einen neuen Rekordwert.

mehr
Das war der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2019

Das war der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2019

Einen europäischen Sieger gab es heuer beim Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach zu bejubeln. Nach Jahren der afrikanischen Dominanz schaffte bei den Männern ein Athlet aus Serbien nicht nur den Sieg, sondern auch einen neuen Streckenrekord. Bei den Frauen ging der Titel an Kenia, ebenfalls mit neuem Streckenrekord. Jubel gab es bereits vor dem ersten Startschuss: Mit 1050 Teilnehmern wurde erstmals in der 39-jährigen Geschichte der Veranstaltung die magische 1000er-Grenze überschritten.

mehr
Bürgermeister empfing Asseläufer

Bürgermeister empfing Asseläufer

Bereits am Vortag des Int. Raiffeisen Silvesterlaufes in Peuerbach empfing Bürgermeister Wolfgang Oberlehner, gemeinsam mit dem Stadtrat Peuerbach, die Teilnehmer des IKUNA-„Lauf der Asse“ und lud zu einem gemeinsamen Festessen. Dabei präsentierten Dennis Bankovsky (Radio Oberösterreich) und Athletenmanager Carsten Eich den anwesenden Sponsoren und Ehrengästen die heurigen Top-Stars und übergaben die Startnummern an die Asseläufer.
Zur Fotogalerie