Main area
.

Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2018

Laufstars von heute und  morgen in Peuerbach

Laufstars von heute und morgen in Peuerbach

Kenia gegen den Rest der Welt: Es ist das ewige Duell im Laufsport, das durch die Vormachtstellung der „schwarzen Gazellen“ immer wieder aufs Neue befeuert wird. Läufer aus dem ostafrikanischen Hochland dominieren seit Jahrzehnten die Weltspitze im Langstreckenlauf. Sichtbar wird das auch in Peuerbach, wo der Int. Raiffeisen Silvesterlauf jedes Jahr nicht nur der breiten Masse, sondern auch der Weltspitze im Laufen eine Bühne bietet. Die winterlichen Temperaturen kommen den Afrikanern zwar nicht entgegen, dennoch sind die Siegerlisten von Peuerbach gut gefüllt mit kenianischen Namen.

mehr
NEU im Volkslauf: 6 Tage ROM zu gewinnen!

NEU im Volkslauf: 6 Tage ROM zu gewinnen!

Unter allen vorangemeldeten Volksläufern im Heubergereisen Volkslauf (Start um 12,40 Uhr; 6800m = 8 Runden) wird eine 6-tägige ROM-Reise (11. – 16. März 2019) im Wert von € 875,00 verlost! Die Ziehung erfolgt unter allen Startnummern noch während des Laufes, die Gewinnerin / der Gewinner kann schon unmittelbar nach dem Zieleinlauf den Gutschein von Heubergerreisen in Empfang nehmen!


Goldener Laufi als neue Finishermedaille!

Goldener Laufi als neue Finishermedaille!

Jeder, egal ob Kind oder Erwachsener, ob Volksläufer, Staffelläufer oder Asseläufer, bekommt im Ziel eine Medaille.
Wie in den letzten beiden Jahren in Form eines Läufers, heuer aber in GOLD!


Melina ist die Miss Silvesterlauf 2018

Melina ist die Miss Silvesterlauf 2018

Mit schöner Fracht an Bord startete das Kristallschiff am 15.November 2018 los, mit einer strahlenden Siegerin und begeisterten Zuschauern kehrte es zu später Stunde wieder zurück. „Lauf sucht Miss“ hieß es im Vorfeld und nun hat der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach seine erste Siegerin: Sie heißt Melina Helletsgruber und kommt aus Natternbach.

mehr
Männer und Frauen gemeinsam im Heubergerreisen-Volkslauf

Männer und Frauen gemeinsam im Heubergerreisen-Volkslauf

Ehe die sportliche Elite ans Werk geht, dreht in Peuerbach um 12:40 Uhr die große Masse der Volksläufer ihre Runden. Frauen und Männer laufen gemeinsam acht Runden durch das Stadtzentrum – und damit dieselbe Distanz - 6.800 Meter - wie die männlichen Asse. Peuerbach ist auch bekannt für sein enthusiastisches Publikum. Wer am letzten Tag des Jahres noch einmal sportlich sein und dabei frenetisch bejubelt sein will, der ist im „Hexenkessel“ von Peuerbach genau richtig. Attraktive Sachpreise in allen Altersklassen – zusätzlich zu den begehrten, edlen Siegestrophäen – spornen die breite Laufmasse ebenso an.


Die Kleinen werden großgeschrieben

Die Kleinen werden großgeschrieben

Kein anderer Silvesterlauf in Österreich bietet Spitzenläufern eine derartige Bühne und ist gleichzeitig die beliebteste Laufveranstaltung für Nachwuchssportler. Auf Kinder- und Schülerläufe (ab 12 Uhr) legen die Veranstalter besonders viel Wert, und das sieht man nicht zuletzt an den Teilnehmerzahlen – etwa 350 Startplätze gehen jährlich auf das Konto von Nachwuchsathleten. Die Markenzeichen von Peuerbach: Jeder Jahrgang wird extra gewertet, tolle Sachpreise für die Schnellsten, gleiche Trophäen wie bei den Großen, Finishermedaillen für alle und eine vorgezogene Siegerehrung im Schlosshof.


Spaß zu dritt im "Aigner United Optics"-Staffellauf

Spaß zu dritt im "Aigner United Optics"-Staffellauf

Ein „Renner“ im wahrsten Wortsinn ist der "Aigner United Optics"-Staffellauf, der um 13.30 Uhr gestartet wird. Jeweils drei Läuferinnen oder Läufer (oder gemischt - keine Klasseneinteilung) stellen ein Team. Jedes Staffelmitglied hat eine Silvesterlaufrunde, also 850 Meter, zu laufen. Die ideale Gelegenheit für alle, die am letzten Tag des Jahres noch einmal Teamgeist atmen wollen - von der Saunarunde bis zur Feuerwehrstaffel, vom Familienteam bis zum Zigarrenclub ist alles möglich. Die zehn schnellsten Mannschaften erhalten Präsente, die Hauptpreise werden unter allen Teams verlost. Wie im Vorjahr gibt es heuer wieder eine eigene Schülerwertung im Staffellauf (Jahrgänge 2003 und jünger) und Preise für die schnellsten fünf Schülerstaffeln.


Personalisierte Startnummern bis 18.12. möglich!

Personalisierte Startnummern bis 18.12. möglich!

Bis zum 18.12. anmelden und eine personalisierte Startnummer erhalten! Die Startnummern des Int. Raiffeisen Silvesterlaufes in Peuerbach werden heuer bunt - jeder Lauf bekommt seine eigene Farbe!


Action auf zwei Rädern

Action auf zwei Rädern

Für Mountainbike-Action auf der Silvesterlaufstrecke sorgt zwischendurch das „neubike MTB-Eliminator-Race“. Dieses wird in vier Heats mit jeweils vier bis zehn Teilnehmern gestartet. Gefahren werden jeweils zwei Runden, der Schnellste und der Zweitschnellste steigen in die beiden Halbfinali auf. Das finale Rennen bestreiten schließlich die jeweils zwei Schnellsten aus den Halbfinal-Läufen.