Main area
.

Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2018

25. Oktober in Peuerbach: Kabarett mit Olympiasieger Dieter Baumann

25. Oktober in Peuerbach: Kabarett mit Olympiasieger Dieter Baumann

Der Int. Raiffeisen Silvesterlauf schickt heuer bereits im Oktober seinen ersten Vorboten – besser gesagt, seinen ersten „Vorläufer“, nach Peuerbach: Olympiasieger Dieter Baumann, der seine neue Show „Dieter Baumann läuft halt“ präsentiert. Der einstige Weltklasseläufer, oft auch als der „weiße Kenianer“ bezeichnet, hat die Laufbahn längst gegen die Bühne eingetauscht. Als Kabarettist unterhält er sein Publikum nun durch witzige Geschichten, selbstironisch und gestenreich – und abermals laufend, nämlich auf einem Laufband. Er philosophiert über die Einsamkeit des Langstreckenläufers und zieht daraus Metaphern über das Leben, das für den Läufer natürlich selbst wie ein Lauf ist.

mehr
Männer und Frauen gemeinsam im Heubergerreisen-Volkslauf

Männer und Frauen gemeinsam im Heubergerreisen-Volkslauf

Ehe die sportliche Elite ans Werk geht, dreht in Peuerbach um 12:40 Uhr die große Masse der Volksläufer ihre Runden. Frauen und Männer laufen gemeinsam acht Runden durch das Stadtzentrum – und damit dieselbe Distanz - 6.800 Meter - wie die männlichen Asse. Peuerbach ist auch bekannt für sein enthusiastisches Publikum. Wer am letzten Tag des Jahres noch einmal sportlich sein und dabei frenetisch bejubelt sein will, der ist im „Hexenkessel“ von Peuerbach genau richtig. Attraktive Sachpreise in allen Altersklassen – zusätzlich zu den begehrten, edlen Siegestrophäen – spornen die breite Laufmasse ebenso an.


Die Kleinen werden großgeschrieben

Die Kleinen werden großgeschrieben

Kein anderer Silvesterlauf in Österreich bietet Spitzenläufern eine derartige Bühne und ist gleichzeitig die beliebteste Laufveranstaltung für Nachwuchssportler. Auf Kinder- und Schülerläufe (ab 12 Uhr) legen die Veranstalter besonders viel Wert, und das sieht man nicht zuletzt an den Teilnehmerzahlen – etwa 350 Startplätze gehen jährlich auf das Konto von Nachwuchsathleten. Die Markenzeichen von Peuerbach: Jeder Jahrgang wird extra gewertet, tolle Sachpreise für die Schnellsten, gleiche Trophäen wie bei den Großen, Finishermedaillen für alle und eine vorgezogene Siegerehrung im Schlosshof.


Spaß zu dritt im "United Optics Aigner" Staffellauf

Spaß zu dritt im "United Optics Aigner" Staffellauf

Ein „Renner“ im wahrsten Wortsinn ist der "United Optics Aigner"-Staffellauf, der um 13.30 Uhr gestartet wird. Jeweils drei Läuferinnen oder Läufer (oder gemischt - keine Klasseneinteilung) stellen ein Team. Jedes Staffelmitglied hat eine Silvesterlaufrunde, also 850 Meter, zu laufen. Die ideale Gelegenheit für alle, die am letzten Tag des Jahres noch einmal Teamgeist atmen wollen - von der Saunarunde bis zur Feuerwehrstaffel, vom Familienteam bis zum Zigarrenclub ist alles möglich. Die zehn schnellsten Mannschaften erhalten Präsente, die Hauptpreise werden unter allen Teams verlost. Wie im Vorjahr gibt es heuer wieder eine eigene Schülerwertung im Staffellauf (Jahrgänge 2003 und jünger) und Preise für die schnellsten fünf Schülerstaffeln.


Personalisierte Startnummern bis 18.12. möglich!

Personalisierte Startnummern bis 18.12. möglich!

Bis zum 18.12. anmelden und eine personalisierte Startnummer erhalten! Die Startnummern des Int. Raiffeisen Silvesterlaufes in Peuerbach werden heuer bunt - jeder Lauf bekommt seine eigene Farbe!