Main area
.

Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2015

Es kann weiterhin für Kira Grünberg gespendet werden

Das "Rennen um Kira" erregte beim Int. Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach großes Aufsehen, besonders die Live-Schaltung zu Kira Grünberg unmittelbar nach dem Rennen kam beim Publikum an. Da es noch immer Anfragen bzgl. Spendenmöglichkeit gibt, hier das Spendenkonto:
IGLA long life / Silvesterlauf
IBAN: AT32 3444 2001 0027 0553
Wir werden alle Spenden zu 100 Prozent jeweils Ende des Monats an Kira Grübnerg weiterleiten.
Vielen Dank!


Das war der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2015: Kenia dominierte bei Frauen und Männern

„Bozen, Peuerbach und Madrid - diese ungewöhnliche Städte-Kombination steht für die drei hochklassigsten europäischen Silvesterläufe.“ Das schrieb der Deutsche Leichtathletikverband gestern auf seiner Homepage. Und das kleine Städtchen Peuerbach im Hausruckviertel bewies heute mit einer eindrucksvollen Vorstellung, dass es am letzten Tag des Jahres tatsächlich zu den drei Sport-Hauptstädten Europas gehört. Kenianische Siege in den Asseläufen, vor allem aber ein packender Zielsprint und ein neuer Streckenrekord bei den Frauen machten die diesjährige Auflage zum Silvester-Knaller.

mehr

Auszeichnung vom Europäischen-Leichtathletik-Verband

Für den Int. Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach gab es eine sehr hohe und ehrenvolle Auszeichnung: Für die jahrelange (35 Jahre) und äußerst erfolgreiche Organisation wurde das Silvesterlauf-Team vom Europäischen-Leichtathletik-Verband mit dem "European Member Federation Award" ausgezeichnet! Der Award wurde in Wien an Organisationsleiter Hubert Lang übergeben. Wir sind stolz und sagen DANKE!


Raiffeisen OÖ als starker Partner für den Int. Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach

Ein sportliches Großereignis mit Tradition, ein Event mit positiven Auswirkungen auf die gesamte Region Hausruck Nord und ein Vorzeigeprojekt für gelungene Organisation. Das ist der Int. Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach, der seit 35 Jahren ein Fixpunkt im oö Sportkalender ist. Mehr als 750 LäuferInnen von den Knirpsen bis zum Volkssport und letztendlich ein internationaler Asselauf mit Startern aus 11 Ländern kombiniert mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm sorgen für gute Stimmung bei den Zusehern.

mehr