Main area
.

Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2014


26. Dezember: Radio OÖ Frühshoppen

Bereits am Samstag, den 26. Dezember 2015 findet im Rahmen des Int. Raiffeisen Silvesterlauf ein „Radio OÖ Frühschoppen“ im Melodium in Peuerbach statt. Moderiert wird der Frühschoppen, der in ganz Österreich live ausgestrahlt wird, von Walter Egger. Mit dabei sind die Musikkapelle Peuerbach, die Liedertafel Peuerbach sowie ein Ensemble der Landesmusikschule Peuerbach. Platzkarten für die Veranstaltung sind ab Oktober in der Raiffeisenbank Peuerbach erhältlich.


Marc Pircher live beim Silvsterlauf

Noch ist das Jahr nicht zu Ende und das Wort Silvester wird noch nicht allzu oft in den Mund genommen, aber Musikfreunde und Läufer dürfen sich trotzdem schon freuen: Am 31. Dezember 2015 steigt in Peuerbach wieder der Int. Raiffeisen Silvesterlauf – und diesmal ist es gelungen, Marc Pircher in die Stadt der Sterne zu holen. Der Star der österreichischen Volksmusik- und Schlagerszene wird die Zuschauermenge zum Jubeln bringen und Titel aus seinem aktuellen Album „Leider zu gefährlich präsentieren. Gemeinsam mit den „Sauwald Garde Girls“ – heuer in sexy Lederhosen – ist Stimmung pur garantiert.


Günther Weidlinger macht Kindern Lust auf Bewegung

Peuerbach kann mit dem Int. Raiffeisen Silvesterlauf, der dort seit 1997 ausgetragen wird, eine Laufsportveranstaltung der Extraklasse vorweisen. Dass dort aber nicht nur internationale Asse, sondern auch Volksläufer und vor allem auch Kinder und Schüler an den Start gehen, ist für die Schüler der Region besonders interessant. Schließlich können sie so vor einem großen, heimischen Publikum ihr Können zeigen und laufen auf derselben Strecke wie später die „Stars“.

mehr

"1. Silvesterlauftraining" in Peuerbach

Eine Silvesterlaufrunde im Sommer laufen: Was sich wie ein Jux anhört, wurde am Montag, den 1. Juni 2015, Wirklichkeit. Statt Autos und anderen Fahrzeugen waren zwischen 9 und 9.30 Uhr 80 Kinder laufend auf dem Rundkurs durch das Stadtzentrum unterwegs sein. Bürgermeister Wolfgang Oberlehner lässt die Strecke in dieser Zeit für den Verkehr sperren und begab sich auch selbst unter die jungen Läuferinnen und Läufer. Ein „Trainingsvorsprung“ für den kommenden Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach sollte damit garantiert sein.

mehr

Das war der Int. Raiffeisen Silvesterlauf Peuerbach 2014

Dieser Int. Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach wird den Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben, denn es war das mit Abstand spannendste Rennen seit langem. Kenia oder Deutschland, das war die eher ungewöhnliche Frage, die sich in der zweiten Hälfte des Rennens stellte. Der fantastisch laufende Richard Ringer aus Deutschland (LC Friedrichshafen) und der ebenso schnell laufende "Geheimfavorit" Victor Chumo aus Kenia sorgten mit einem packenden Zielsprint dafür, dass die Menge die Luft anhielt. Seite an Seite flog das Duo an den Zuschauern vorbei in Richtung Ziel - und genau so über die Ziellinie. "Unentschieden" lautete daher die Antwort, Ringer und Chumo feierten in 19:04 Minuten einen Ex-Aequo-Sieg, Dritter wurde Vorjahressieger Cornelius Kangogo.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |